Harvard Business Manager 05/2018: Robotic Process Automation (RPA)

Digitale Roboter ermöglichen den nächsten Sprung

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. August-Wilhelm Scheer

Mit dem Konzept Robotic Process Automation (RPA) halten Software-Roboter Einzug in Büro und Verwaltung. Ob im Bereich Finanzen, im Personalmanagement, in der Steuerabteilung, im Einkauf oder im Vertrieb – immer öfter übernehmen Software-Roboter die Aufgaben von Sachbearbeitern und Fachkräften. Für Unternehmen bestehen hohe Rationalisierungspotenziale.

weiterlesen…

Solist oder Assistent:  Wann digitale Roboter den größten Impact haben

Peter Gißmann

In Zeiten von Kostendruck und Outsourcing steht der Einsatz roboterbasierter Prozessautomation im Büro bei immer mehr Unternehmen auf der Agenda. Immerhin verspricht der Einsatz teil- und vollautomatisierter Lösungen in Front- und Backoffice eine Entlastung der Mitarbeiter, Fehlerreduktion, effektivere Prozesse und – bei der Bearbeitung strukturierter Geschäftsprozesse – Zeiteinsparungen von bis zu 90 Prozent. Doch allzu viele Begriffe im Zusammenhang mit roboterbasierter Prozessautomation verstellen den Blick auf einen optimalen Einsatz der jeweils am besten passenden Technologie. Was steckt also hinter den Bezeichnungen und wie können Unternehmen den größten Nutzen für sich herausholen?

weiterlesen…

Software-Roboter entlasten  die Buchhaltung

Burkhart Trommer

Mitarbeiter im Rechnungswesen bewegen sich häufig an ihren Belastungsgrenzen. Gesetzliche Bestimmungen, komplexere Berichtsanforderungen sowie unvermeidliche Fehler und andere unerwartete zeitintensive Aktivitäten stoßen in vielen Firmen auf exponentiell steigenden Abschluss- und Kostendruck. Effizient eingesetzte Software-Roboter helfen hier weiter.

weiterlesen…

„Wir verbinden die digitale  und  die physische Welt“

Interview mit Jörg Vollmer

Das Dokumentenmanagement wird digital. Ein Interview mit Jörg Vollmer, CEO von Swiss Post Solutions, einem führenden Business Process Outsourcing Anbieter für digitales und physisches Dokumentenmanagement, über Status und Chancen der Automatisierung von Geschäftsprozessen.

weiterlesen…

Digitale Assistenten: Mehr Effizienz in Dienstleistungsbereichen

Sebastian Ostrowicz

Eine neue Ära ist angebrochen: Verwaltungs- und Serviceprozesse werden durch Robotic-Process-Automation (RPA) und Machine-Learning grundlegend verändert. Um die Effizienzpotenziale jedoch zu heben, ist ein ganzheitlicher Ansatz zur Integration der digitalen Assistenten in die Unternehmenssteuerung und das Operating Model vonnöten.

weiterlesen…

Fünf Sekunden oder zwei Jahre? – Datenmanagement automatisieren

Torsten Hartmann

Überall wo in Unternehmen in manuellen Arbeitsschritten Daten klassifiziert, verknüpft und gefiltert werden, warten gewaltige Einsparpotentiale. Durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz werden Textdokumente und Datenobjekte zuverlässig analysiert, systematisiert und wertvolle Metadaten erzeugt. Nicht selten verringert sich der Zeitaufwand damit verbundener Aufgaben von einigen Jahren auf wenige Sekunden.

weiterlesen…

Künstliche Intelligenz:  Soziales Change-Projekt für  unternehmerischen Erfolg

Robert Gögele

Lange hat es gedauert, doch inzwischen ist die Angst vor der Cloud weitgehend gewichen – und sucht sich anscheinend neue Wege: Neues Lieblingsobjekt der „German Angst“ scheint Künstliche Intelligenz (KI) zu werden. Schenkt man den Kritikern Glauben, wird sie zunächst Arbeitsplätze vernichten und am Ende den Untergang der Welt bereiten. Immerhin treiben solche Stimmen die Befürworter neuer Technologien dazu an, auch argumentativ Höchstleistungen zu vollbringen. So entsteht ein wertvolles Gut – Diskurs. Wir werden ihn brauchen, um die KI gesellschaftlich zu etablieren.

weiterlesen…